kutip

  Startseite
  Archiv
  Texte
  Sprüche
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   - Guild Wars
   - Meine Gilde
   - Sinn-Los
   - Klopfers-Web



http://myblog.de/kutip

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wetter im Spätsommer

Ich weiß nicht ob es irgendjemandem aufgefallen ist, aber das Wetter ist in letzter Zeit Tag für Tag recht regelmäßig.
Und zwar nicht auf die gute weise...
Am Morgen geht man aus dem Haus, und nimmt trotzdem einen Regenschirm mit, weil man ja weiß: "Wenn ich auf dem Weg von der Schule nach Hause bin regnet es eh wieder !"
Und das stimmt sogar. Die ganze letzte Woche immer der gleiche Regenguss zwischen 13:30 und 14:30 Uhr.
Und ich hege mitlerweile wirklich die vermutung, dass das Wetter nur darauf wartet auf mich regnen zu können.
Ob es das jetzt aus purer Böswilligkeit tut, oder nur weil es mich so sehr mag sei mal dahingestellt und macht bei näherer Betrachtung sowieso keinen Unterschied .
Ich nenne zum Zwecke eines Beweises einmal ein Beispiel.
Gestern musste ich (mal wieder) zum Zahnartzt.
Der Himmel ist blau, die Sonne strahlt und die Welt ist schön.
Ich komme wieder aus der Praxis raus und stelle fest, dass der Boden nass ist und denke mir oh es hat geregnet, schön dann tut es das ja gleich nicht mehr.
Diesen Gedanken bekräftigte ein weiterer Blick in den, nun wieder, schön blauen Himmel.
Falsch gedacht !!!
Das Wetter hat nur gewartet um mich möglichst böse treffen zu können.
Als nämlich die U-Bahn welche mich nach Hause bringen sollte aus dem Tunnel an die Oberfläche fährt, hört man schon das Hämmern ganz dicker Tropfen und denkt sich: "Na toll...".
Ich steig also aus und warte erstmal ob der Regen nicht doch etwas nachlässt.
Hat es dann auch und schon bin ich in die Falle getappt.
Es war so ziemlich auf der hälfte der Strecke zwischen meinem Haus und der Haltestelle auf einer langen straße ohne viel Schutz vor Regen (logisch...) als es auf einmal richtig losgeht.
Es Donnert, und man sieht vor lauter Wasser kaum noch etwas.
Ich stelle mich also unter einen Baum der doch noch etwas von den Wassermassen aufhält und habe damit wohl das Wetter einwenig sauer gemacht.
Das scheint nämlich mit aller Gewalt mich treffen zu wollen und fängt erstmal übel an zu hageln.
Dem folgenden Regenguss konnte dann selbst der Baum nicht standhalten und da ich eh schon Nass war stellte sich ein kleines istdochallesscheißegal-Gefühl bei mir ein und ich ging einfach weiter.
Kaum bin ich 50 Meter gelaufen und schon total durchnässt (selbst mein T-Shirt war am triefen) hört es spontan auf zu schütten und begleitet von stetigem kleinen tröpfeln famit ich auc h ja nicht noch etwas trockne bevor ich zu hause bin, kommt die Sonne raus als ob sie nachschauen wollte ob ich auch wirklich richtig Nass bin.

Ich bin schon auf die Schneestürme nächsten Monat gespannt
(Ja ich bin fest überzeugt dass es so früh anfängt mit dem Winter)
30.8.06 17:22
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Jannik (1.9.06 17:02)
wtf löhr schreibt in seinen blog xD

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung