kutip

  Startseite
  Archiv
  Texte
  Sprüche
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   - Guild Wars
   - Meine Gilde
   - Sinn-Los
   - Klopfers-Web



http://myblog.de/kutip

Gratis bloggen bei
myblog.de





Anfang

Soooooo....

Da das irgendwie seit neustem alle machen,
hab ich mir jetzt auch mal einen Blog erstellt.

Ich hab zwar noch keine Ahnung was ich alles reinpacken soll,
aber das wird bestimmt schon.
Ps: Wer Rechtschreibfehler findet...
(es wird garantiert welche geben)
darf sie gerne behalten
11.10.05 21:05


Nix passiert T_T

Ein Tag is um...

Niemand hat was gepostet !
(na gut... nach einem Tag nich verwunderlich)
Ich hoffe das ?ndert sich mit der Zeit mal !!
12.10.05 13:42


Lass Es

Zum einen Teil freut es mich ja,
das der Blog so viel Intereeese geweckt hat,
zum anderen find ichs total l?stig,
die d?mlichen GB eintr?ge immer l?schen zu m?ssen!!

Lass es doch einfach sein
14.10.05 15:32


Der erste Bericht

Hurra, Jubel, Freu !!!

Es gibt etwas zu erz?hlen !!!!
Hagenhoffs hatten die 2 Wochen Herbstferien Sturmfrei,
und so ergab es sich, dass am Freitag eine knapp 15 mann
gro?e gruppe Leute das Hagenh?fsche Reich Belagerten.
Weil wir alle auf Vincent warten wollten kamen wir erst einmal
alle eine knappe 3/4 Stunde zu sp?t.
Endlich angekommen begr??te Christian uns mit den Worten:
"Schei?e, Wir sind zu viele ! Wer geht noch einen Kasten kaufen?"
Nach der ersten Runde kam dann Stephan, Christians ?lterer
Bruder, auf die Idee eine Runde zu "Schocken" (die Regeln erkl?re
ich den Unwissenden jetzt einfach mal nicht! Ich bin zu faul).
Nachdem dann nach einer Runde 3 Leute eine ganze Flasche
Apfelschnaps alleine geleert hatten, hatten Igor und Stephan
dann keine Lust mehr und verzogen sich mit einer halbvollen
Flasche Wodka und einem Tetra-Pack Orangensaft auf Stephans Zimmer. Der Rest bewegte sich dann in Richtung Wophnzimmer,
und nachdem es langweilig wurde Christian mit diversen
peinlichen der letzten Jahre zu nerven (Kieu-Phi, die Besinnungs
Tage, uvm.) begannen wir damit allen m?glichen Leuten Geld zu geben, damit sie was mit Kieu-Phi anfangen.
Die h?chsten Gebote gingen mit 20? an Alex und 50? an Laura.
Zwischendurch wurden wir immer wieder von Igor gest?rt,
der st?ndig vergass wo er den Wodka hingestellt hatte
(warum wohl...) und behauptete wir h?tten ihn geklaut.
Als dann um 2Uhr Christian in seinem, Stephan in Johannas,
und Igor mit Sexy Sahra in Stephans Bett
verschwanden (...), begn?gten wir uns mit einer weiteren Runde.
Sp?ter gingen wir jedoch dazu ?ber die K?che nach allem Essbarem abzusuchen. Am ende machten wir Hamburger
(Patrick hatte das Stake gefroren in die Pfanne gehauen, was dann au?en schwarz und innen roh war), eine Fertig-Pizza
und Kroketten. Zu unserer belustigung fanden wir nicht wenige Dinge die schon seit Ferienbeginn abgelaufen, und nun komplett
verschimmelt waren.
Nach diesem vorz?glichem Mahl (ironie) stellte sich die Langeweile ein. Darum beschlossen wir den Keller zu Erkunden.
Dabei fand Julia eine Packung Wunderkerzen (das Haus wird
wahrscheinlich noch bis Silvester danach stinken).
Als wir wieder aus den Katakomben emporstiegenb (es war mittlerweile halb vier), bemerkten wir, dass ein Gro?teil es sich auf den Sofas bequem gemacht hatte, und wir beschlossen etwas leiser zu sein (waren wir aber nicht). Julia kam dann die grandiose Idee Christian ein "Fr?hst?ck" ans Bett zu bringen.
Das bestand hinterher aus: einem labberigen Toast, aufgeweichten Kornflakes, schlechtem Kaffee und einem Jogurt der nur 3 Tage ?ber dem Verfallsdatum war. Ob er es gegessen hat ist mir leider nicht bekannt, weil Vincent, Wilmo und ich (warum auch immer den ersten Bu um 4:47Uhr nach Hause genommen haben. ich war dann um ca. 6 Uhr Zuhause und habe mich erst einmal ins Bett gelegt.


So! Ich hoffe der erste "richtige" Eintrag entspricht den Erwartungen die an ihn gestellt wurden und wnshce viel Spass bei den folgenden
15.10.05 20:36


Erster Tag nach den Ferien

Heute war der erste Tag nach den Ferien !
Das sagt ja an sich schon alle aus... Man hat keine Lust,
will sofort wieder ins Bett und wollte ja eigentlich nie raus.
Aber wie man so ist, geht ma letztenendes
(nicht unbedingt freiwillig), doch zur Schule.
Da erwarten einen dann in den ersten 2 Stunden Eislaufen.
Das ist ja an sich nicht wirklich schlimm, wenn da nicht der Lehrplan
w?re. Ich wei? nicht was die sich dabei denken, oder ob unser Sport-/Kunstlehrer einfach nur den plan der 5. Klassen erwischt hat,
auf jeden Fall stelle ich mir in der Elf unter Eislaufen etwas anderes als 5 von 6 Wochen vorw?rts und r?ckw?rts im Kreis fahren vor.
Aber man will sich ja nicht beklagen (eigentlich ja irgendwie doch...).
Danach folgten dann ohne nennenswerte Ereignisse Latein (ich werde es nie lernen ), Geschichte, Physik (wieder mal nichts geschafft), und Informatik (das einzig wirklich interessante an diesem Tag). In Chemie stellte Frau Doktor fest das wir (mal wieder) nichts gelernt hatten. ich frage micht wann die mal wieder so richtig austickt... sollte eigentlich nicht mehr allzu lange dauern... Auf jeden Fall hatte sie heute endg?lzig genug vom gelabere von Pavel, Andre und dem dritten da(hab grad den Namen vergessen). Die sitzen f?r den Rest des Jahres jeder f?r sich an einem Einzeltisch (Muhahahaha !!! Haben sie Verdient !!!).
In Religion (Nicole war schon wieder nicht da. Ob die wohl jemals kommt ???) empfand Unser netter Schulseelsorger und Religionslehrer es als wichtig einen Test f?r n?chste Woche anzuk?ndigen (denken Lehrer eigentlich sie w?ren die einzigen die Hausaufgaben aufgeben ?? Und dann gleich 5 (!!!) Seiten die wir lernen sollen). Dann war die Schule, Ich will jetzt nicht sagen endlich... (aber irgendwie doch) zuende und man konnte dann zu Hause in, an mangelnden Latein-Kenntnissen bedingten, Selbsthass- und Panikattacken Verfallen. (ich kann Latein trotz lernerei immer noch nich und wir schreiben Freitag die Arbeit *Kreiiiisch* )
17.10.05 19:11


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung